Ethnologisches Seminar

Das Ethnologische Seminar wurde im Jahre 1963 gegründet und befindet sich in einem gotischen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäude. Das Seminar liegt vor dem Museum der Kulturen, mit welchem es eng zusammenarbeitet und eine gemeinsame Bibliothek unterhält.

Am 26. April 2013 feierte das Ethnologische Seminar sein 50‐jähriges Bestehen.
Im Rahmen des Festprogramms führten Doktorierende am Nachmittag eine Veranstaltung durch, die den Austausch und die Vernetzung zwischen berufstätigen EthnologInnen und Studierenden resp. Doktorierenden ermöglichte.
Am Abend folgte ein Festakt mit Apéro für die breite Öffentlichkeit. Livia Kern und Mara Wirthlin, damals Studierende am Seminar, haben die Jubiläumsveranstaltung begleitet und einen Bericht  verfasst.