Basel Papers on Political Transformations

Herausgeberschaft: Till Förster, Lucy Koechlin

Die Basel Papers on Political Transformations sind eine vierteljährlich erscheinende Zeitschriftenreihe. Ihr Bestreben ist es, zu einem theoretisch fundierten und empirisch begründeten Verständnis von Akteuren und Prozessen von Politischen Transformationen in Afrika (und darüber hinaus) beizutragen.

Die Arbeitspapiere sind Teil der Forschungsgruppe Politische Anthropologie des Ethnologischen Seminars der Universität Basel. Die Herausgeber begrüssen jedoch Beiträge aus allen Disziplinen.

Proposals können bei Lucy Koechlin eingereicht werden.

YearAuthor(s)Title
2018(16/17)Oldenburg, S.; Bosbach Ch.; Wabersich, Ch.Making the City in Cartagena de Indias. Field Course 2016/17 under the Guidance of Silke Oldenburg.
2018 (15)Tra, T.From Visibility to Invisibility: Conflicts Over Agro-Pastoral Resources in Tienko (Northern Côte d’Ivoire)
2017(13/14)Badoux, M.; Förster, T.; Koechlin, L.; Sanogo, A.African Cities, by Comparision: Urban Land, Politics and Agency in East and West Africa
2017(11/12)Ammann, C.; Förster, T.; Sanogo, A.; Unseld, F.Secondary Cities - The Urban Middle Ground
2016(10)Chappatte, A.; Förster, T.; Kaiser-Grolimund, A.; Staudacher, SMobilities - In and Out of Africa
2015(9)Koechlin, L.Conceptualising Corruption, Conflict and Cities in Africa: Towards a Typology of Urban Political Articulations
2015(8)Kesselring, R.Moments of Dislocation: Why the Body Matters in Ethnographic Research
2014(7)Mulugeta, A.‘Development Facilitators’, Land Acquisition and Governance in Pastoralist Areas of Ethiopia
2013(6)Kaufmann, A. A.; Ammann, C. Talking of Differences, Propagating Unity. Politics of Ethnicity in Urban Liberia and Guinea
2013(5)Dolo, A.; Förster, T.l; Geuder, J.; Houssouba, M.; Klute, G.; Koechlin, L.; Olivier de Sardan, J.-P.; Touryffe, A.Mali - Impressions of the Current Crisis / Mali - impressions de la crise actuelle
2012(4)Förster, T.Statehood in a Stateless Society - Political Order and Societal Memory in Northern Côte d'Ivoire
2011(3)Bauer, K.; Engeler, M.; Förster, T.; Heer, B.; Heitz, K.; Kaufmann, A. A.The Emic Evaluation Approach - Epistemologies, Experience, and Ethnographic Practice
2011(2)Kaufmann, A. A."But things are coming small small, that's how we're seeing it": Agency of a Liberian Women's Organisation in a Context of Insecurity, Scarcity, and Uncertainty
2011(1)Förster, T.; Koechlin, L. The Politics of Governance: Power and Agency in the Formation of Political Order in Africa

JJ Bachofen Lecture Series: Basic Questions of Anthropology

Herausgeberschaft: Till Förster, Rita Kesselring

Die Basler Ethnologie hatte schon lange vor dem 100-jährigen Bestehen der akademischen Ethnologie in Basel (seit 1914) einen gewaltigen intellektuellen Einfluss auf die globale Anthropologie. Zu den wichtigsten anthropologischen Vordenkern in Basel gehörte Johann Jakob Bachofen-Burckhardt, studierter Jurist und Professor für römisches Recht an der Universität Basel. In seinem 1861 erschienenen Hauptwerk «Das Mutterrecht» stellte er grundlegende Fragen nach der Geschichte und dem Verhältnis der Geschlechter. Er wertete das Matriarchat positiv – damals ein Bruch mit dem dominierenden Patriarchat und entschieden gegen den damaligen anthropologischen Mainstream gedacht. Bachofen wurde mehrfach wiederentdeckt (Ludwig Klages, Rainer Maria Rilke und Walter Benjamin). Seine Thesen sicherten ihm noch in den 1970er Jahren eine intensive Rezeption seitens der Frauenbewegung. Heute werden die Fragen, die Bachofen stellte, anders beantwortet. Relevant sind sie jedoch geblieben. In Anlehnung an diese Tradition stellt die jährlich stattfindende Bachofen Lecture Grundfragen der Ethnologie neu.

Die jährlich stattfindenden Distinguished Lectures werden in der Zeitschrift JJ Bachofen Lecture Series publiziert.


Basler Beiträge zur Ethnologie

Die Basler Beiträge zur Ethnologie sind öffentlich zugänglich. Dies dank einer Initiative des Ethnologischen Seminars und der Unterstützung der Universität Basel, der Herausgeberschaft und der Autoren.

Digitalisierte Bücher

Kaufmann, Christian. (1972) Das Töpferhandwerk der Kwoma in Nord-Neuguinea : Beiträge zur Systematik primärer Töpfereiverfahren. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 12. Basel.

Hauser-Schäublin, Brigitta. (1977) Frauen in Kararau : zur Rolle der Frau bei den Iatmul am Mittelsepik, Papua New Guinea. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 18. Basel.

Schindlbeck, Markus. (1980) Sago bei den Sawos : (Mittelsepik, Papua New Guinea) : Untersuchungen über die Bedeutung von Sago in Wirtschaft, Sozialordnung und Medizin. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 19. Basel.

Weiss, Florence. (1981) Kinder schildern ihren Alltag : die Stellung des Kindes im ökonomischen System einer Dorfgemeinschaft in Papua New Guinea (Palimbei, Iatmul, Mittelsepik). Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 21. Basel.

Wassmann, Jürg. (1982) Der Gesang an den Fliegenden Hund : Untersuchungen zu den totemistischen Gesängen und geheimen Namen des Dorfes Kandingei am Mittelsepik (Papua New Guinea) anhand der "kirugu"-Knotenschnüre. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 22. Basel.

Stanek, Milan. (1983) Sozialordnung und Mythik in Palimbei : Bausteine zur ganzheitlichen Beschreibung einer Dorfgemeinschaft der Iatmul, East Sepik Province, Papua New Guinea. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 23. Basel.

Huber-Greub, Barbara. (1988) Kokospalmenmenschen : Boden und Alltag und ihre Bedeutung im Selbstverständnis der Abelam von Kimbangwa (East Sepik Province, Papua New Guinea). Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 27. Basel.

Wassmann, Jürg. (1988) Der Gesang an das Krokodil : die rituellen Gesänge des Dorfes Kandingei an Land und Meer, Pflanzen und Tiere (Mittelsepik, Papua New Guinea). Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 28. Basel.

Obrist van Eeuwijk, Brigit. (1992) Small but strong : cultural contexts of (mal-)nutrition among the Northern Kwanga (East Sepik Province, Papua New Guinea). Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 34. Basel.

Schmid, Jürg and Kocher Schmid, Christin. (1992) Söhne des Krokodils : Männerhausrituale und Initiation in Yensan, Zentral-Iatmul, East Sepik Province, Papua New Guinea. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 36. Basel.

Stephenson, Nigel A.. (2001) Kastom or komuniti : a study of social process and change among the Wam people, East Sepik province, Papua New Guinea. Basler Beiträge zur Ethnologie, Bd. 40. Basel.